Oktopus auf Toast Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Oktopus auf ToastDurchschnittliche Bewertung: 4.31523

Oktopus auf Toast

Rezept: Oktopus auf Toast
118
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 32 Stück
16 kleine geputzte Oktopus
2 EL Rotweinessig
1 TL getrockneter Oregano
Olivenöl bei Amazon bestellen250 ml Olivenöl
8 dicke Scheiben Weißbrote ohne Kruste
4 Knoblauchzehen
500 g gekochte und pürierte Kartoffeln
1 EL Zitronensaft
1 EL fein gehackte, frische, glatte Petersilie
1 EL entkernte, fein gehackte, schwarze Oliven
2 TL entkernte, fein gehackte, rote Chilischote
1 TL fein abgeriebene Zitronenschale
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Oktopusse in eine Keramik- oder Glasschüssel geben. In einer kleinen Schüssel Essig, Oregano und 60 ml Olivenöl verrühren und über die Oktopusse geben. Abdecken und 30 Minuten Im Kühlschrank marinieren.

2

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Brotscheiben jeweils in 4 Quadrate schneiden, auf ein Backblech legen und im Ofen goldbraun rösten. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Küchenrost abkühlen lassen.

3

Den Knoblauch im Mörser mit 1 Teelöffel Salz zu einer Paste zerstoßen und in einer Schüssel mit Kartoffelpüree und Zitronensaft verrühren. Unter ständigem Rühren das restliche Olivenöl hinzufügen, die Sauce mit dem Schneebesen aufschlagen und Petersilie, Oliven, Chillies und Zitronenschale unterziehen.

4

Eine schwere Pfanne bei starker Hitze erhitzen und die marinierten Oktopusse von beiden Selten leicht anbraten. Je einen gehäuften Esslöffel des Pürees auf jedes Brotstück geben, mit Oktopus belegen und servieren.