Oktopus mit Datteln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Oktopus mit DattelnDurchschnittliche Bewertung: 51510

Oktopus mit Datteln

Oktopus mit Datteln
45 min.
Zubereitung
2 h. 45 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Oktopus
500 g Oktopus
grobes Salz
80 g Lauch
50 g Stangensellerie
80 g Möhren
50 g Zwiebel
Vinaigrette
4 EL Aceto balsamico bianco
1 kleine Knoblauchzehe
1 rote Chilischote in Ringen und ohne Samen
1 EL fein geschnittene Petersilie
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
Außerdem
120 g Ananas
Jetzt hier kaufen!100 g frische Datteln
40 g getrocknete Tomaten in Öl eingelegt
2 Limequat
Parmesanhippen
50 g frisch geriebener junger Parmesan
1 TL Mehl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Oktopus vorbereiten: Dafür die Fangarme des Kraken straff ausstrecken und den Körperbeutel unterhalb der Augen abtrennen. Die Eingeweide mit dem Tintensack aus dem Körperbeutel entfernen und die Augenpartie abtrennen. Körperbeutel und Fangarme gründlich waschen, mit grobem Salz einreiben und die Haut abziehen.

2

Lauch, Sellerie, Möhren und Zwiebenl schälen oder putzen, klein schneiden und in 1,5 Liter gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Oktopusarme und -körper einlegen und 45 bis 60 Minuten bei reduzierter Hitze garen, eventuell Wasser zugießen, Oktopusstücke sollten immer damit bedeckt sein. Oktopus im Kochsud abkühlen lassen und in 1,5 cm große Stücke schneiden.

3

Für die Vinaigrette in einer Schüssel Essig, Salz und Pfeffer verrühren, bis sich das Salz gelöst hat. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Knoblauch, Chiliringe und Petersilie in die Schüssel geben, Öl zugießen und alles gut miteinander verrühren. Das Ananasfruchtfleisch in etwa 1 cm große Stücke schneiden. Datteln halbieren, entkernen und längs in Streifen schneiden. Limequats in dünne Scheiben und die getrockneten Tomaten in Streiten schneiden. Alles mit den Oktopusstücken und der Vinaigrette vermischen. Den Salat 1 Stunde zugedeckt im Kühlschrank ziehen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Für die Hippen Parmesan und Mehl vermischen. In kleinen Portionen in eine beschichtete heiße Pfanne einstreuen. Sobald der Käse etwas geschmolzen ist, vorsichtig mit einer Palette herausheben. Noch warm von Hand zu kleinen Blüten formen und diese nach Belieben zum Oktopussalat reichen.