Olivenbeignets mit Zitronenthymian Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Olivenbeignets mit ZitronenthymianDurchschnittliche Bewertung: 5158

Olivenbeignets mit Zitronenthymian

Olivenbeignets mit Zitronenthymian
15 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 20 Stück
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g ungeschälte Mandeln
1 Bund Zitronenthymian
2 Eiweiß
1 Prise Kristallsalz
20 ml Bratöl
schwarzer Pfeffer
20 grüne Oliven ohne Stein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Mandeln in einer trockenen Pfanne rösten und im Blitzhacker fein mahlen. Die gemahlenen Mandeln auf einem Teller etwas abkühlen lassen. Inzwischen den Thymian waschen, trocknen und etwa 20 stabile Zweige beiseitelegen. Die restlichen Thymianblätter abzupfen.
2
Die Eiweiße mit dem Salz steif schlagen. Mit etwas Pfeffer würzen und die abgezupften Thymianblätter unter den Eischnee ziehen. Das Bratöl in einer Pfanne erhitzen. Die Oliven erst im Eischnee, dann in den Mandeln wenden und im heißen Bratöl ausbacken, bis sie knusprig sind. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Jede Olive auf einen kleinen Zweig Zitronenthymian spießen und zum Aperitif servieren.

Schlagwörter