Olivenbrot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
OlivenbrotDurchschnittliche Bewertung: 41521

Olivenbrot

mit getrockneten Tomaten

Rezept: Olivenbrot
30 min.
Zubereitung
3 h. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Mehl , plus etwas mehr zum Bestäuben
1 TL Salz
1 Tütchen Trockenhefe
1 TL brauner Zucker
1 EL frisch gehackter Thymian
200 ml lauwarmes Wasser
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL natives Olivenöl extra, plus etwas mehr zum Einfetten
50 g schwarze Oliven , entkernt und in Scheiben
50 g grüne Oliven , entkernt und in Scheiben
100 g getrocknete Tomaten in Öl, abgetropft und in Streifen
1 Ei , verquirlt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl, Salz und Hefe in einer Schüssel mischen, dann Zucker und Thymian zufügen. In die Mitte eine Vertiefung drücken und langsam so viel Wasser und Öl einarbeiten, bis ein Teig entstanden ist. Die Oliven und Tomaten untermischen. Den Teig 5 Minuten kneten und zu einer Kugel formen. Eine Schüssel mit
Öl ausstreichen und den Teig hineingeben. Mit Frischhaltefolie abdecken und an einemwarmen Ort 1,5 Stunden gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.

2

Ein Backblech mit Mehl bestäuben. Den Teig leicht kneten, dann halbieren und jede Hälfte oval oder rund formen. Auf das Backblech legen und mit Frischhaltefolie abdecken. An einem warmen Ort weitere 45 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen erneut verdoppelt hat.

3

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Jedes Teigstück schräg dreimal einritzen und mit dem Eigelb bestreichen. 40 Minuten backen, bis die Brote gar sind - sie sollen oben goldbraun sein und sich hohl anhören, wenn man auf die Brotunterseite klopft. Auf 2 Kuchengitter zum Abkühlen geben. In einem luftdichten Behälter sind sie bis zu 3 Tage haltbar.

 

Schlagwörter