Omas Hühnerfrikassee Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Omas HühnerfrikasseeDurchschnittliche Bewertung: 41522

Omas Hühnerfrikassee

Omas Hühnerfrikassee
25 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Zutaten:
1 EL Mehl
Salz
weißer Pfeffer
4 Hähnchenbrustfilets (à 150g) in 2cm großen Würfeln
1 EL Sonnenblumenöl
8 Perlzwiebeln
2 zerdrückte Knoblauchzehen
250 ml Hühnerbrühe
2 gewürfelte Karotten
2 Stangen gewürfelten Sellerie
250 g Erbsen
1 gelbe Paprika , gewürfelt
130 g weiße Champignons in Scheiben
150 g fettarmer Naturjoghurt
3 EL frisch gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl auf einen Teller geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Fleischwürfel darin wenden. Das Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten bei geringer Hitze dünsten. Das Fleisch hineingeben und unter Wenden 10 Minuten anbraten, bis es leicht gebräunt ist.

2

Nach und nach die Brühe einrühren, dann Karotten, Sellerie und Erbsen zugeben. Aufkochen, die Hitze reduzieren und alles 5 Minuten abgedeckt köcheln lassen. Dann Paprika und Champignons zugeben, abdecken und weitere 10 Minuten köcheln lassen.

3

Joghurt und Petersilie einrühren und das Frikassee mit Salz und Pfeffer abschmecken. Erneut 1-2 Minuten erhitzen, dann auf vorgewärmte Teller verteilen und servieren.