Omas Kohlrouladen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Omas KohlrouladenDurchschnittliche Bewertung: 41521

Omas Kohlrouladen

Omas Kohlrouladen
224
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
2 h. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 große oder 12 mittelgroße Weißkohlblätter
1 l Wasser
100 g Perlgraupe
2 EL frisch gehackte Petersilie
2 Knoblauchzehen grob gehackt
800 g gehackte Tomaten aus der Dose
4 EL Rotweinessig
1 EL Sonnenblumenöl oder Maiskeimöl plus etwas mehr zum Bestreichen
2 Zucchini gewürfelt
3 Frühlingszwiebeln in Ringen
Salz
Pfeffer
2 EL brauner Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Stiele der Kohlblätter entfernen und die Blätter 1 Minute in kochendem Wasser blanchieren. Abtropfen lassen und zum Trocknen ausbreiten. Das Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, dann die Graupen und die Hälfte der Petersilie zugeben. Die Hitze reduzieren, abdecken und alles 45 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit vollständig aufgenommen ist.

2

Unterdessen Knoblauch, 400 g Tomaten und Essig im Mixer glatt pürieren. In eine Schüssel füllen und beiseite stellen. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zucchini und die restliche Petersilie darin bei mittlerer Hitze 3 Minuten dünsten. Die Frühlingszwiebeln zugeben, kurz dünsten, dann das Tomatenpüree zufügen und 10 Minuten unter Kochen andicken. In eine Schüssel füllen.

3

Die Graupen zugeben, gründlich unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eine Auflaufform einfetten. Jeweils 1 Löffel Graupenmasse auf das Stielende jedes Kohlblatts geben. Die Seiten einschlagen, die Blätter vorsichtig einrollen und die Rouladen mit der Naht nach unten in die Form legen. Mit Zucker bestreuen und die restlichen Tomaten mit ihrem Saft darüber geben. Mit Alufolie abdecken und 30 Minuten bei 190 °C im vorgeheizten Backofen garen. Direkt aus der Form servieren.

Zusätzlicher Tipp

Ersetzen Sie die Perlgraupen durch Langkornreis. Kochen Sie ihn in Schritt 1 mit der Hälfte der Petersilie 18-20 Minuten in kochendem Wasser. Anschließend abgießen und mit dem Rezept fortfahren.