Omas Rinderrouladen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Omas RinderrouladenDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Omas Rinderrouladen

Omas Rinderrouladen
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Scheiben Rindfleisch (je etwa 150 g, aus der Keule geschnitten)
Senf
Salz
Pfeffer
Paprika edelsüß
4 Scheiben gekochter Schinken
1 Gewürzgurke
60 g Speck
2 Zwiebeln
2 EL Schweineschmalz
125 ml Malzbier
125 ml Fleischbrühe
1 EL Weizenmehl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

4 Scheiben Rindfleisch (je etwa 150 g, aus der Keule geschnitten) leicht klopfen und mit Senf bestreichen und mit Salz, Pfeffer und Paprika edelsüß bestreuen.

2

Von 4 Scheiben gekochtem Schinken je eine Scheibe auf jede Rindfleischscheibe legen.

3

1 Gewürzgurke längs vierteln und 60 g Speck in Streifen schneiden.

4

2 Zwiebeln abziehen, halbieren und in Scheiben schneiden.

Die Zutaten auf die Fleischscheiben geben, von der schmalen Seite her aufrollen und mit einer Bratennadel oder Küchengarn zusammenhalten.

5

2 Eßl. Schweineschmalz im offenen Schnelltopf erhitzen und die Rouladen von allen Seiten gut darin anbraten.

6

125 ml Malzbier 125ml Instant-Fleischbrühe hinzugießen, den Schnelltopf schließen und garen lassen.

Aus den Rouladen die Bratennadeln ziehen oder das Küchengarn entfernen die Rouladen auf einer vorgewärmten Platte anrichten und warm stellen.

7

1 gestrichenen Eßl. Weizenmehl mit 2 Eßl. kaltem Wasser anrühren, die Flüssigkeit damit binden die Soße mit Salz, Pfeffer abschmecken und zu den Rouladen reichen.

Garzeit: Etwa 15 Minuten.

Im Super 3 (3. Kochstufe): Etwa 8 Minuten.

Zusätzlicher Tipp

Beilage: Kartoffelklöße und Rotkohl.