Omas Spargelplatte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Omas SpargelplatteDurchschnittliche Bewertung: 3.81529

Omas Spargelplatte

mit frischen Kräutern

Rezept: Omas Spargelplatte
225
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Spargel
1 TL Salz
1 Stück Würfelzucker
2 EL Weinessig
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
einge Blätter Kopfsalat
4 EL Mayonnaise und Sahne
1 TL Weinessig
Salz
2 hartgekochte Eier
1 Kästchen Kresse
1 hartgekochtes Eigelb
1 EL gemischte, gehackte Kräuter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Spargel eventuell schälen und die holzigen Enden abschneiden. Den Spargel mit einem Faden zu 2 oder 3 Bündeln zusammenbinden. 2 lWasser mit dem Salz und dem Zucker zum Kochen bringen, die Spargelbündel hineinlegen und 20-30 Minuten kochen lassen, dann abtropfen und abkühlen lassen. Die Fäden entfernen. Den Essig mit dem Öl verrühren und über den Spargel träufeln. Den Spargel zugedeckt 15 Minuten durchziehen lassen. Die Salatblätter waschen, abtropfen lassen und eine Platte damit auslegen. Die Spargelstangen aus der Marinade heben und auf dem Salat anrichten. Die Mayonnaise mit der Sahne, dem Essig und dem Salz verrühren und über den Spargel träufeln. Die Eier schälen und vierteln. Die Kresse abschneiden, kalt abbrausen, abtropfen lassen und mit den Eivierteln auf der Platte anrichten. Das Eigelb hacken und mit den Kräutern über das Dressing streuen.