Omelett Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
OmelettDurchschnittliche Bewertung: 31518

Omelett

mit Avocado und Teleme

Omelett
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1 Portion
3 Eier (Größe M)
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 EL Butter
60 g Avocado (feingewürfelt)
40 g Teleme (feingewürfelt)
1 TL gehackter Estragon oder gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Eier in eine kleine Schüssel schlagen. Salzen und pfeffern und mit einer Gabel etwa 10 Sekunden rühren, bis die Eigelbe und Eiweiße vermischt sind.

2

Nun eine Pfanne mit einem Bodendurchmesser von etwa 20 cm (und nach Möglichkeit mit Antihaftbeschichtung) erhitzen. Die Butter hineingeben und während des Schmelzens herumschwenken, so dass sie sich gleichmäßig über Boden und Rand der Pfanne verteilt.

3

Nach etwa 2 Minuten, wenn die Butter völlig geschmolzen ist und kurz vor dem Bräunen steht - sie darf noch nicht gebräunt sein -, die Eier in die Pfanne geben. Die Masse etwa 10 Sekunden stocken lassen, dann die Pfanne etwa 10 Sekunden kräftig rütteln und schwenken.

4

Den Omelettrand mit dem Bratenwender an einigen Stellen anheben und dabei die Pfanne neigen, so dass die noch flüssige Eimasse aus der Mitte nach unten läuft.

5

Wenn das Omelett weitgehend gestockt, aber noch cremig ist, eine Hälfte mit den Avocadowürfeln, dem Käse und den Kräutern bestreuen. Die andere Hälfte mit dem Bratenwender darüberklappen und das Omelett bei hoher Temperatur noch einige Sekunden backen.

6

Das Omelett mit einem Schwung auf eine vorgewärmte Platte gleiten lassen und, falls nötig, mit einer Gabel in Form drücken.

Zusätzlicher Tipp

Dieses köstliche Omelett ist in Minutenschnelle zubereitet.