Omelett auf ungarische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Omelett auf ungarische ArtDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Omelett auf ungarische Art

Rezept: Omelett auf ungarische Art
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Stück
2 mittelgroße Zwiebeln
3 EL Öl
1 TL Gewürzpaprika
200 g Hackfleisch vom Kalb oder vom Schwein
Salz
8 Eier
6 EL süße Sahne
1 grüne Paprikaschote
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die kleingeschnittenen Zwiebeln in 2 EL Schmalz oder Öl anschwitzen, vom Feuer ziehen, mit Paprika bestreuen, das Gehackte dazugeben, salzen und unter Zugabe von ganz wenig Wasser ein sämiges Pörkölt zubereiten.

2

Die Eier mit Salz verschlagen und in dem restlichen Schmalz 4 Omeletts backen. Die Omeletts mit dem aus der Soße genommenen Pörkölt füllen und zur Hälfte zusammenschlagen.

3

Die heiße Soße mit der süßen Sahne verrühren und über die gefüllten Omeletts gießen. Mit Paprikaringen garnieren und sofort heiß servieren.