Omelett mit Fisch und Meeresfrüchten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Omelett mit Fisch und MeeresfrüchtenDurchschnittliche Bewertung: 4.21519

Omelett mit Fisch und Meeresfrüchten

Rezept: Omelett mit Fisch und Meeresfrüchten
15 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Schollenfilet küchenfertig
200 g Zucchini
Salz
100 g Cocktailtomate
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
8 Eier
2 EL gehackte Petersilie
2 EL Schlagsahne
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
100 g ausgelöste Flusskrebsschwanz
50 geriebener Parmesan
Petersilie für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2
Die Scholle waschen, trocken tupfen und würfeln. Die Zucchini waschen, putzen und grob raspeln. Salzen und ca. 5 Minuten Wasser ziehen lassen. Trocken tupfen. Die Tomaten waschen und halbieren. Den Knoblauch schälen, fein hacken und mit der Zucchini in heißem Olivenöl in einer ofenfesten Pfanne anschwitzen. Die Eier mit der Petersilie und der Sahne verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Hälfte in die Pfanne geben. Vom Feuer nehmen und die Scholle, die Tomaten und die Krebse in der Pfanne verteilen. Mit dem restlichen Ei übergießen und mit dem Parmesan bestreuen. Im Ofen 15-20 Minuten stocken lassen. Mit Petersilie garniert servieren.