Omelett mit Kerbel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Omelett mit KerbelDurchschnittliche Bewertung: 3.81516

Omelett mit Kerbel

Omelett mit Kerbel
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
100 g frischer Kerbel
8 Eier
8 EL Milch (1,5 % Fett)
Salz
etwas feingemahlener weißer Pfeffer
1 Msp. feingeriebene Zitronenschale
60 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Kerbel verlesen und die harten Stengel beiseite tun. Waschen, gut abtropfen lassen, dann am besten mit dem Wiegemesser sehr fein zerkleinern.

2

Die Eier mit Milch, Salz, Pfeffer und Zitronenschale zerschlagen, den Kerbel zufügen. Das Fett in zwei kunststoffbeschichteten Pfannen heiß werden lassen. Die Eimasse in die Pfannen geben. Bei nicht zu starker Hitze langsam braten.

3

Wenn die Unterseite fest wird, die Pfannen kräftig hin und her schütteln. Dadurch bekommen die Omelettes die typische länglich-ovale Form. Auf eine vorgewärmte Platte gleiten lassen, dabei gleichzeitig die eine Hälfte über die andere klappen.