Omelett mit Mais und Erbsen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Omelett mit Mais und ErbsenDurchschnittliche Bewertung: 41528

Omelett mit Mais und Erbsen

Omelett mit Mais und Erbsen
649
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Zwiebel pellen, fein würfeln und in 20 g Butter glasig dünsten. Dann die Maiskörner zufügen und bei milder Hitze darin erhitzen. Die Erbsen zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und das Gemüse zugedeckt 4-5 Minuten dünsten.

2

Anschließend die Eier in eine Schüssel schlagen, Salz, Pfeffer und einen Hauch geriebene Muskatnuß zufügen und alles gründlich verquirlen. 

3

Daraufhin Petersilie hacken. In einer oder besser noch zwei Pfannen in der restlichen Butter jeweils 1/4 der Eiermasse bei mäßiger Hitze stocken lassen.

4

Schließlich die Omeletts auf vorgewärmte Teller geben, mit Petersilie bestreuen und jeweils 1/4 der Mais-Erbsen Mischung daraufgeben. Omeletts einmal überklappen. Vor dem Servieren auf jedes Omelett 2 EI Creme fralche geben.