Omelett mit Spätzle und Kräutern Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Omelett mit Spätzle und KräuternDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Omelett mit Spätzle und Kräutern

Omelett mit Spätzle und Kräutern
430
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
200 g Spätzle (Fertigprodukt)
100 g Kräuter Gouda in Scheiben
4 Eier
100 ml Milch
1 TL Butter
2 enthäutete Fleischtomaten in Spalten
2 Bund gemischte Kräuter der Provence
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Jetzt hier kaufen!1 Prise Muskatnuss
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 großer Topf, 1 Messer, 1 Schneebesen, 1 Pfanne mit Deckel

Zubereitungsschritte

1

Die Spätzle in Salzwasser nach Packungsanweisung garen, gut abtropfen lassen. Den Käse in etwa 0,5 cm breite Streifen schneiden.

2

Die Eier mit der Milch verquirlen, mit einer Prise Muskatnuss und Salz würzen und die Kräuter unterziehen. Die Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Jeweils die Hälfte der Eimasse und der Spätzle hineingeben, die Hälfte der Tomatenspalten und der Käsestreifen darauf verteilen und mit etwas Pfeffer würzen.

3

Den Deckel auf die Pfanne legen und die Eimasse etwa 4 Minuten stocken lassen. Das zweite Omelett ebenso backen. Omeletts halbieren und auf Teller verteilen. Dazu passt Blattsalat.