Omelett mit Zwiebeln und Oliven Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Omelett mit Zwiebeln und OlivenDurchschnittliche Bewertung: 3.71521

Omelett mit Zwiebeln und Oliven

Omelett mit Zwiebeln und Oliven
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
5 große Eier
5 EL Milch
Salz
Pfeffer frisch gemahlen
2 EL geriebener Parmesan
2 EL gehackte Basilikumblatt
4 EL entsteinte Oliven fein gehackt
1 rote Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Eier mit Milch, Salz, Pfeffer, Parmesan und Basilikum verrühren. Die Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden.
2
Das Olivenöl in einer großen Pfanne sanft erhitzen. Die Zwiebeln und die Oliven darin sanft anbraten. Salzen und pfeffern. Die Eier dazugießen und gleichmäßig in der Pfanne verteilen. Bei milder Hitze stocken lassen. Das Omelett wenden und die andere Seite ebenfalls stocken lassen. Eingerollt und lauwarm servieren.

Zusätzlicher Tipp

Man kann mit der Menge auch zwei kleinere Omeletts backen.