Omelette Surprise, flambiert Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Omelette Surprise, flambiertDurchschnittliche Bewertung: 4.11535

Omelette Surprise, flambiert

Omelette Surprise, flambiert
40 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (35 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Biskuitboden
150 g tiefgekühlte, aufgetaute Himbeeren (oder frische Früchte)
5 EL Himbeergeist (zum Flambieren)
6 Eiweiß
175 g Zucker
2 Eigelbe
1 Päckchen Vanillezucker
1 Paket Vanilleeis
Hier kaufen!1 EL Zitronat
Hier kaufen!1 EL Orangeat
1 Handvoll Mandelsplitter
Himbeergeist
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Biskuitboden ovalgeschnitten in eine feuerfeste Form legen.

2

Die Hälfte der Himbeeren darüber verteilen, mit Himbeergeist beträufeln, den Vanilleeisblock, in Scheiben geschnitten, daraufsetzen und die restlichen Himbeeren darübergeben.

3

Eigelb mit Vanillezucker schaumig rühren. Eiweiß mit Zucker zu steifem Eischnee schlagen und unter die Eigelb ziehen.

4

Mit 3/4 der Masse den Eisblock dick bestreichen, die restliche Masse mit dem Spritzbeutel auf die Oberfläche spritzen. Den Rand mit gehobelten Mandeln belegen, die Oberfläche mit Zitronat und Orangeat garnieren.

5

Das Ganze im vorgeheizten Ofen bei 230-250 Grad ca. 3 Minuten überbacken. Herausnehmen und mit erwärmtem Himbeergeist umgießen. Brennend servieren.