Omelettrolle mit Spargel und Möhren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Omelettrolle mit Spargel und MöhrenDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Omelettrolle mit Spargel und Möhren

Rezept: Omelettrolle mit Spargel und Möhren
30 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Füllung
500 g grüner Spargel
1 Möhre
150 ml Schlagsahne
1 Ei
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
Für die Omeletts
1 Möhre
5 Eier
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für die Füllung das untere Drittel vom Spargel schälen. Die Karotte schälen und längs in Stifte schneiden. Beides in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten bissfest garen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Die Sahne, Ei und Speisestärke gut vermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
2
Für die Omeletts die Karotte schälen und fein reiben. Die Eier trennen. Die Eiweiße steif schlagen. Die Eigelbe verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen und die fein geriebene Möhre unterheben. Den Eischnee locker unter die Eigelbcreme mischen.
3
1 EL Butter in einer großen beschichteten Pfanne zerlassen. Die Hälfte der Eiermasse hineingeben, verstreichen, den Deckel aufsetzen und ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze backen. Im Backofen bei 70°C Umluft warm halten. Aus der restlichen Masse ein zweites Omelett backen.
4
Die Sahne-Ei-Masse auf beide Omeletts verteilen (den Backofen auf 140°C hoch schalten), darauf Möhren und Spargel legen, mit Salz und Pfeffer würzen, zusammenrollen und mit Alufolie abgedeckt noch ca. 20 Minuten im den Ofen backen.
5
Vor dem Servieren die Omelettroulade in Scheiben schneiden.