Omelettrollen mit Obstsalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Omelettrollen mit ObstsalatDurchschnittliche Bewertung: 4.21520

Omelettrollen mit Obstsalat

Omelettrollen mit Obstsalat
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Omeletts
6 Eier
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Butter
Für die Füllung
150 g Spinat
150 g gegarte Kartoffeln vom Vortag
150 g Bauchspeck
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für die Füllung Spinat waschen, verlesen und tropfnass in einem Topf mit etwas kochendem Salzwasser zusammenfallen lassen. Spinat in ein Sieb abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Dann etwas auspressen und grob hacken.
2
Kartoffeln in Spalten schneiden. Bauschspeck in kleine Stücke schneiden.
3
Bauchspeck in einer beschichteten Pfanne kurz anbraten, Kartoffeln zugeben, mitbraten, Spinat untermischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
4
Für die Omeletts die Eier trennen. Die Eiweiße steif schlagen. Die Eigelbe verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Eischnee locker unter die Eigelbcreme mischen.
5
1 EL Butter in einer großen beschichteten Pfanne zerlassen. Die Hälfte der Eiermasse hineingeben, verstreichen, den Deckel aufsetzen und ca. 5 Min. bei mittlerer Hitze backen. Im warmen Backofen warm halten. Aus der restlichen Masse ein zweites Omelett backen. Den Backofen auf 140° hoch schalten.
6
Die Spinatmasse auf beide Omeletts verteilen, wie eine Biskuitrolle aufrollen und mit Alufolie abgedeckt noch ca. 20 Min. in den Ofen stellen.
7
Die Eierrollen in Scheiben schneiden und nach Belieben mit Orangenfilets und Erdbeeren servieren.
8
Dazu nach Belieben Orangen-Erdbeersalat servieren.