Orangen-Crepes Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Orangen-CrepesDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Orangen-Crepes

Rezept: Orangen-Crepes
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
Crepes
40 g Mehl
1 Ei
Vanillearoma
Füllung
1 Eigelb
Süßstoff
2 TL Mehl
100 ml warme Milch (1,5 % Fett)
1 TL abgeriebene Orangenschale
Zitronenaroma
1 Eiweiß
Salz
Sauce
125 ml ungesüßter Orangensaft
kalorienarme Orangenmarmelade (20 kcal)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Crêpes Mehl, Ei, Vanillearoma und 50 ml Wasser zu einem cremigen Teig verrühren. Anschließend 20 Minuten ruhen lassen (während dieser Zeit die Füllung zubereiten). Jeweils 1/4 des Teiges in eine beschichtete Pfanne geben und bei mittlerer Hitze (ohne Fettzugabe) vier Crêpes goldgelb backen.

2

Für die Füllung Eigelb und Süßstoff in einen kleinen beschichteten Kochtopf geben und gut verrühren. Unter ständigem Rühren das Mehl und nach und nach die Milch zugeben, bis eine cremige Masse entstanden ist. Bei mittlerer Hitze etwa 2 Minuten aufkochen und dabei mit einem Schneebesen kräftig schlagen.

3

Nun Orangenschale und Zitronenaroma einrühren und den Topf von der Kochstelle nehmen. Eiweiß mit einer Prise Salz sehr steif schlagen und unter die erkaltete Orangencreme heben. Für die Orangensauce Orangensaft zusammen mit der Marmelade in eine Pfanne geben und unter ständigem Rühren solange kochen, bis die Masse auf die Hälfte reduziert ist.

4

Nun jeweils ein Viertel der Füllung auf die Mitte der Crêpes geben und diese von beiden Seiten über der Füllung zusammenklappen. Mit Orangensauce übergießen und servieren.