Orangen-Dattel-Brot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Orangen-Dattel-BrotDurchschnittliche Bewertung: 4.31524

Orangen-Dattel-Brot

Rezept: Orangen-Dattel-Brot
1 Std. 30 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Brote
Hier kaufen!1 Tassen Weizen-Vollkornmehl
1 Tasse Weizenmehl
Salz
2 TL Backpulver
4 EL weiche Butter
Zucker
1 Ei
1 Tasse frisch gepresster Orangensaft
2 EL frisch abgeriebene Orangenschale
Jetzt hier kaufen!gehackte Datteln
Hier anrufen!Haferflocken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Vollkorn- und Weizenmehl sieben und mit Salz und Backpulver vermischen. Butter und Zucker schaumig rühren, dann das Ei darunterschlagen. Unter ständigem Rühren abwechselnd das Mehlgemisch und den Orangensafl zufügen, dabei alles Mehl bis auf 2 EL und den ganzen Saft verarbeiten. Zuletzt die abgeriebene Orangenschale hineingeben. Die gehackten Datteln mit dem restlichen Mehl bestäuben, darin wälzen und immer wieder voneinander lösen, bis sie nicht mehr zusammenkleben. Diese bemehlten Datteln mit den Haferflocken in den Teig einrühren. Dann 1 große oder 2 kleine gefettete Kastenformen mit der Teigmasse füllen und in den vorgeheizten Ofen stellen. Etwa 1 Stunde bei 175°C backen. Das Brot ist gar, wenn sich ein Holzstäbchen, das man etwa in die Mitte des Laibes einsticht, ohne anhaftende Teigkrumen herausziehen lässt. Warm oder kalt mit Doppelrahm-Frischkäse zu Tisch bringen. Ergibt 1 großen oder 2 kleine Brotlaibe.

Schlagwörter