Orangen-Eiscreme mit Orangensauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Orangen-Eiscreme mit OrangensauceDurchschnittliche Bewertung: 41523

Orangen-Eiscreme mit Orangensauce

Rezept: Orangen-Eiscreme mit Orangensauce
550
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
3 h. 50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Eiscreme
3 Eigelbe
100 g Zucker
200 ml Sahne
1 Orange
2 EL Grand Marnier
Für die Sauce
1 Orange
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke
50 g Zucker
3 EL Grand Marnier
Zum Bestreuen
4 EL Borkenschokolade
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Eigelbe mit dem Zucker im heißen Wasserbad mit dem Schneebesen schlagen, bis die Masse cremig und heiß ist.

Die Creme dann im kalten Wasserbad noch so lange weiterschlagen, bis sie gut abgekühlt ist.

2

Die Sahne steif schlagen.

Die Orange auspressen und den Saft mit dem Likör und der Schlagsahne unter die Eigelbcreme ziehen.

3

Die Creme in eine Metallschüssel füllen, mit Alufolie abdecken und in 3 Stunden im Gefriergerät fest werden lassen.

4

Für die Sauce die Orange auspressen, vom Saft 2 Eßlöffel abnehmen und die Speisestärke damit anrühren.

5

Den restlichen Orangensaft mit dem Zucker unter ständigem Umrühren aufkochen lassen.

Die angerührte Speisestärke und den Likör unterrühren noch einmal aufwallen lassen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

6

Die Eisschüssel vor dem Servieren kurz in kaltes Wasser tauchen, das Eis auf eine Platte stürzen und mit der Orangensauce begießen.

Das Dessert mit der Schokolade bestreuen.