Orangen-Heilbutt mit Rucola Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Orangen-Heilbutt mit RucolaDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Orangen-Heilbutt mit Rucola

Rezept: Orangen-Heilbutt mit Rucola
20 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 Orangen
4 Heilbuttsteaks à ca. 180 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
1 EL kalte Butter
1 Handvoll Basilikum
2 Handvoll Rucola
3 EL Balsamessig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Zwei Orangen auspressen, die dritte Orangen gründlich schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Den Fisch abbrausen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf beiden Seiten je 2-3 Minuten in 1 EL heißem Öl in einer Pfannen braun anbraten. Herausnehmen und in Alufolie gewickelt gar ziehen lassen. Den Bratensatz mit dem Orangensaft ablöschen. Nicht mehr kochen lassen und die Butter einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Basilikumblätter abzupfen, einige für die Garnitur beiseite legen und den Rest grob hacken. Zur Sauce geben und darin die Orangenscheiben ziehen lassen.
2
Den Rucola abbrausen, putzen und trocken schleudern. Auf Teller verteilen, mit etwas Öl und dem Balsamico beträufeln. Den Fisch dazu legen und die Sauce drüber verteilen.
3
Mit den restlichen Basilikumblättern garniert servieren.