Orangen-Karotten-Ecken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Orangen-Karotten-EckenDurchschnittliche Bewertung: 41526

Orangen-Karotten-Ecken

Orangen-Karotten-Ecken
1 Std.
Zubereitung
2 h. 12 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 40 Stück
Für die Karotten-Orangen-Konfitüre
375 g Möhren
175 g Zucker
125 ml Wasser
½ unbehandelten Zitrone Saft und Schalenabrieb
½ unbehandelten Orange Saft und Schalenabrieb
1 Msp. Ingwerpulver
120 g Orangenmarmelade bitter
Jetzt zuschlagen!2 cl Orangenlikör
Für den Teig
200 g Butter weich
Jetzt kaufen!120 g Puderzucker
½ unbehandelten Orange Schalenabrieb
1 Eigelb
270 g Mehl
Jetzt bei Amazon kaufen!175 g braune Mandeln gemahlen
Für den Guss
250 g Schokoladenglasur
50 g gehackte Pistazien
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Karotten waschen, schälen und klein schneiden. Dann in etwas Wasser bei mäßiger Hitze weich kochen, auf ein Sieb schütten und gut abtropfen lassen.
2
Zucker mit Wasser ca. 5 Minuten köcheln lassen, dann Zitronenschale und –saft sowie Orangenschale und –saft zugeben, nochmals 5 Minuten köcheln lassen, den Schaum abschöpfen.
3
Die Karotten durch das Sieb streichen und zugeben, unter Rühren bei geringer Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen. Orangenkonfitüre und Ingwerpulver unterrühren und nochmals aufkochen lassen. Orangenlikör dazugeben, zur Seite stellen und abkühlen lassen.
4
Den Backofen auf 180° C vorheizen.
5
Für den Teig die Butter mit dem Puderzucker, der Orangenschale und dem Eigelb verrühren, dann das Mehl und die Mandeln unterkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche zu einer 3-4 mm dünnen Platte ausrollen.
6
Mit Hilfe eines Ausstechers in Rhombus-Form (4 cm Kantenlänge) viele Rauten ausstechen. Die Rauten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen 10-12 Minuten nach Sicht backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Je 2 Rauten mit der Karotten-Orangenkonfitüre zusammensetzen. Die Schokoladenglasur im heißen Wasserbad schmelzen und die Rauten zur Hälfte in die Glasur tauchen. Auf Backpapier legen, die Glasur mit Pistazien bestreuen und die Rauten trocknen lassen.