Orangen-Karotten-Suppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Orangen-Karotten-SuppeDurchschnittliche Bewertung: 41519

Orangen-Karotten-Suppe

Pikantes Süppchen mit einem Deckel aus Krabben, frischer Minze und gerösteten Limettencroûtons

Orangen-Karotten-Suppe
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Orangen schälen und filetieren, das Fruchtfleisch grob würfeln. Karotten putzen, waschen und ebenfalls grob würfeln. Zwiebel und Knoblauch abziehen, die Zwiebel in grobe Würfel schneiden. Das Olivenöl erhitzen und Zwiebeln sowie Knoblauch darin andünsten. Die Karotten hinzufügen und mitdünsten. Mit Weißwein ablöschen, die Currypaste einrühren.

2

Die Suppe mit Geflügelfond, Sahne und Kokosmilch auffüllen. Die Orangenwürfel hineingeben und aufkochen lassen. Mit dem Stabmixer pürieren und mit grünem Pfeffer sowie Worcestersauce würzen.

3

Das Weißbrot in kleine Würfel schneiden. Die Butter in einer Pfanne zerlassen und die Weißbrotwürfelchen darin goldbraun rösten. Die Limettenschale untermengen. Das Orangen-Karotten-Süppchen auf sechs Suppen becher verteilen. Krabben, Brotwürfelehen und je 3 Minzeblätter auf sechs Tapas-Tellerchen anrichten und die Suppen becher damit verschließen.