Orangen-Lebercurry Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Orangen-LebercurryDurchschnittliche Bewertung: 41516

Orangen-Lebercurry

Rezept: Orangen-Lebercurry
10 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Orangen
4 Scheiben Schweineleber (700 g)
1 Zwiebel
1 EL Butter
Fleischbrühe
1 EL Curry
Salz
1 Prise Zucker
200 g Crème fraîche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Orangen großzügig schälen und dabei die weiße Haut vollständig entfernen. Mit einem scharfen Messer die Orangenfilets aus den Trennhäuten lösen.

Die Leber kalt abspülen und mit Küchenkrepp abtrocknen. In Streifen schneiden und dabei, wenn nötig, Häutchen und Röhren entfernen.

Zwiebel schälen und fein hacken.

2

Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Leber und Zwiebel unter häufigem Wenden darin anbraten. Mit heißer Brühe ablöschen.

Zwei Drittel der Orangenspalten zufügen und 3 Minuten schmoren. Den Curry darüberstäuben und umrühren. Mit Salz und Zucker abschmecken. Crème fraîche unterrühren und kurz erhitzen. Das Lebercurry in einer vorgewärmten Schüssel mit den restlichen Orangenspalten anrichten.