Orangen-Likör-Plätzchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Orangen-Likör-PlätzchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21528

Orangen-Likör-Plätzchen

Orangen-Likör-Plätzchen
15 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
Für den Mürbeteig:
300 g Mehl
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
Zitronenaroma
Orangenaroma
1 Ei
175 g Margarine
Für den Guss:
Jetzt kaufen!175 g Puderzucker
Jetzt zuschlagen!4 EL Orangenlikör
Außerdem:
einige kandierte Orangenscheibe zum Verzieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl mit Zucker und Vanillinzucker in einer Schüssel mischen. Zitronen- und Orangenaroma, Ei und Margarine darauf geben. Alles mit einem Messer durchhacken, sodass trockene Krümel entstehen. Dann alles glatt verkneten. Teig in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kühl legen.

2

Teig auf bemehlter Fläche ca. 0,5 mm dick ausrollen. Runde Plätzchen mit ca. 4 cm Durchmesser ausstechen. Auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Im vorgeheizten Backofen bei 175-200 Grad (Gas: Stufe 3) ca. 10-15 Minuten backen.

3

Puderzucker mit Likör verrühren. Die Plätzchen damit überziehen und mit kleinen Stückchen Orangenscheibe garnieren.