Orangen-Schoko-Taler Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Orangen-Schoko-TalerDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Orangen-Schoko-Taler

Orangen-Schoko-Taler
50 min.
Zubereitung
2 h. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 30 -40 Stück
300 g Mehl
150 g Zucker
1 Prise Salz
150 g Butter
1 Ei
Kakaopulver gibt es hier.1 EL Kakaopulver
Mehl zum Arbeiten
1 Eiweiß
2 EL Orangenmarmelade
Mehl zum Arbeiten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Mehl mit dem Zucker und Salz in eine Schüssel geben, gut vermengen und auf die Arbeitsfläche häufeln. In der Mitte eine Mulde formen und kalte Butter in Stücken hinein geben. Von der Mitte aus alles gut durchhacken. Wieder eine Mulde formen und in die Mitte das Ei geben. Zügig zu einem geschmeidigen Teig verkneten, der nicht mehr auf der Arbeitsfläche klebt. Den Teig halbieren und unter eine Hälfte das Kakaopulver kneten. Unter die zweite Hälfte die Orangenmarmelade kneten und nach Bedarf noch etwas Mehl ergänzen. Beide Teige jeweils in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 30 Minuten kalt stellen.
2
Zum Formen den dunklen Teig etwa 5-6 mm dick und rechteckig ausrollen. Den Orangenteig zu einer Rolle formen und auf den dunklen Teig legen. Mit diesem vollständig umhüllen und einrollen. Abgedeckt nochmals etwa 30 Minuten kalt stellen.
3
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
4
Die Rolle in 5-6 mm dicke Scheiben schneiden. Mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten knusprig backen.