Orangenblätter, Nugatstreifen und Kokosringe Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Orangenblätter, Nugatstreifen und KokosringeDurchschnittliche Bewertung: 3.91511
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Orangenblätter, Nugatstreifen und Kokosringe

aus einem Grundteig

Orangenblätter, Nugatstreifen und Kokosringe

Orangenblätter, Nugatstreifen und Kokosringe - Aller guten Dinge sind drei: knuspriges Keks-Trio zum Adventskaffee

115
kcal
Brennwert
1 Std. 10 min.
Zubereitung
3 h. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (11 Bewertungen)

Zutaten

für 85 Stück insgesamt
250 g Weizenmehl Type 550
Hier kaufen!100 g Maismehl
Jetzt bei Amazon kaufen1 Msp. Weinstein-Backpulver
100 g Zucker
1 Prise Salz
170 g Joghurtbutter
1 Bio-Orange
Jetzt hier kaufen!1 Msp. gemahlener Zimt
50 g feine Orangenmarmelade (ohne Stücke)
1 TL Fleur de sel
40 g Nussnugat (schnittfest)
Jetzt bestellen:3 EL Kokosraspel (20 g)
20 g Zartbitterkuvertüre
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Küchenwaage, 1 Rührschüssel, 1 Holzlöffel, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Handmixer, 1 Arbeitsbrett, 1 feine Reibe, 2 Backbleche, 1 Backpapier, 1 Nudelholz, 1 Ausstechform (als Blatt, z.B. Ahornblatt; 6 cm Ø), 2 große Kuchengitter, 1 kleiner Topf, 2 kleine Gefrierbeutel, 1 Küchenschere, 1 Teelöffel, 1 Ausstechform (in Ringform; 5 cm Ø)

Zubereitungsschritte

Orangenblätter, Nugatstreifen und Kokosringe Zubereitung Schritt 1
1

Für den Grundteig beide Mehle, Backpulver, Zucker und 1 Prise Salz in einer Rührschüssel mischen. Joghurtbutter in kleinen Stücken und 4 EL Wasser dazugeben. Zutaten mit den Knethaken eines Handmixers zu einem glatten Teig verkneten und in 3 gleiche Portionen teilen.

Orangenblätter, Nugatstreifen und Kokosringe Zubereitung Schritt 2
2

Für die Orangenblätter die Orange heiß abwaschen und trockenreiben. 1/4 der Orangenschale fein abreiben und zusammen mit 1 Prise Zimt unter 1 Portion Grundteig kneten.

Orangenblätter, Nugatstreifen und Kokosringe Zubereitung Schritt 3
3

2 Backbleche mit Backpapier belegen. Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche etwa 2 mm dünn ausrollen. Mit einer Ausstechform Blätter (6 cm Ø ) ausstechen, auf die Bleche legen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 180 °C (Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2–3) etwa 10 Minuten backen.

Orangenblätter, Nugatstreifen und Kokosringe Zubereitung Schritt 4
4

Orangenblätter mit dem Backpapier auf einem großen Kuchengitter etwas abkühlen lassen.

Orangenblätter, Nugatstreifen und Kokosringe Zubereitung Schritt 5
5

Orangenmarmelade in einem kleinen Topf aufkochen. Jeweils 2 Orangenblätter mit etwas heißer Marmelade zusammenkleben und vollständig erkalten lassen. Für die Nugatstreifen 1 Portion Grundteig auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem Quadrat (24 x 24 cm) ausrollen.

Orangenblätter, Nugatstreifen und Kokosringe Zubereitung Schritt 6
6

2 Backbleche mit Backpapier belegen. Teig in Streifen (2 x 6 cm) schneiden und auf die Bleche legen. Auf die Hälfte der Streifen etwas Fleur de sel streuen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 180 °C (Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2–3) etwa 8 Minuten backen.

Orangenblätter, Nugatstreifen und Kokosringe Zubereitung Schritt 7
7

Streifen mit dem Backpapier auf einem großen Kuchengitter abkühlen lassen. Nussnugat nach Packungsanleitung erwärmen, in einen Gefrierbeutel füllen und eine kleine Ecke abschneiden.

Orangenblätter, Nugatstreifen und Kokosringe Zubereitung Schritt 8
8

Auf die Streifenhälften ohne Salz die Nugatmasse spritzen. Jeweils 1 gesalzenen Streifen darauflegen, etwas andrücken und die Plätzchen vollständig erkalten lassen.

Orangenblätter, Nugatstreifen und Kokosringe Zubereitung Schritt 9
9

Für die Kokosringe den restlichen Grundteig mit Kokosraspeln verkneten. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche etwa 3 mm dünn ausrollen.

Orangenblätter, Nugatstreifen und Kokosringe Zubereitung Schritt 10
10

2 Backbleche mit Backpapier belegen. Mit einer Ausstechform Ringe (5 cm Ø) ausstechen und auf die Bleche legen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 180 °C (Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2–3) etwa 10 Minuten backen.

Orangenblätter, Nugatstreifen und Kokosringe Zubereitung Schritt 11
11

Herausnehmen und mit dem Backpapier auf einem großen Kuchengitter abkühlen lassen.

Orangenblätter, Nugatstreifen und Kokosringe Zubereitung Schritt 12
12

Einen kleinen Topf zu etwa 2/3 mit Wasser füllen und aufkochen lassen. Auf kleinste Hitze herunterschalten, sodass das Wasser nur noch leicht siedet. Kuvertüre hacken.

Orangenblätter, Nugatstreifen und Kokosringe Zubereitung Schritt 13
13

Die Hälfte der Kuvertüre in eine Metallschüssel geben und über dem vorbereiteten heißen Wasserbad bei kleiner Hitze schmelzen lassen. Rest dazugeben und ebenfalls schmelzen lassen.

Orangenblätter, Nugatstreifen und Kokosringe Zubereitung Schritt 14
14

Flüssige Kuvertüre in einen kleinen Gefrierbeutel füllen und eine kleine Ecke abschneiden. Kuvertüre streifenartig auf die Kokosringe spritzen und vollständig trocknen lassen. Kokosringe vom Backpapier lösen.

Zusätzlicher Tipp

Aus dem Teig lassen sich ca. 25 Orangenblätter, 25 Nugatstreifen und 35 Kokosringe formen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Maismehl gibt Farbe und Geschmack. Wenn Du keines bekommst, nimm 60 g Speisestärke (z.B. Mondamin) und erhöhe den Mehlanteil um 40 g.