Orangenblüten-Vanillehonig-Senf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Orangenblüten-Vanillehonig-SenfDurchschnittliche Bewertung: 41523

Orangenblüten-Vanillehonig-Senf

Rezept: Orangenblüten-Vanillehonig-Senf
10 min.
Zubereitung
12 h. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Senfkörner (wenn möglich, weiße)
200 ml Weinessig
100 ml Mineralwasser
2 EL Orangenmarmelade
3 EL Blütenhonig
Jetzt hier kaufen!Vanille Mark von 1 Vanilleschoten
Schale von 1 Orangen ,unbehandelt
1 TL Orangensaft
Hier kaufenKardamom
Hier kaufen!frisch geriebener Ingwer
Jetzt hier kaufen!1 Prise Zimt
1 TL Kräutersalz
2 EL Orangenblüte frisch oder 1 EL getrocknet
4 EL Öl
3 EL Weinbrand
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Senfkörner mörsern oder im Mixer ganz fein hacken. Alle Zutaten, außer dem Öl und dem Weinbrand, in eine Schüssel geben und gut durchmixen. 12 Stunden zugedeckt ziehen lassen.

2

Am nächsten Tag das Öl und den Weinbrand mit dem Mixer unterziehen, in saubere Gläser füllen und kühl lagern.

3

Ein besonderer Leckerbissen für alle, die Räucherlachs lieben:
Nehmen Sie 250 g Räucherlachs aus der Verpackung und lassen Sie ihn 30 Minuten temperieren. In der Zwischenzeit verrühren Sie 8 EL Orangenblütensenf mit 1 TL frisch geriebenem Meerrettich (oder 2 TL Meerrettich aus dem Glas) und lassen das Ganze 15 Minuten durchziehen. Lachs und Senf sofort anrichten und mit 2 TL frischer Kresse dekorieren. Dazu schmeckt frisches Baguette oder Toastbrot.

Zusätzlicher Tipp

Die feine Mischung aus Zimt, Kardamom und Ingwer verleiht zum Beispiel Grillsoßen eine orientalische Note und schmeckt dabei angenehm süß. Da wird die nächste Grillparty zum geschmacklichen Erlebnis.