Orangenblüten-Madeleines Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Orangenblüten-MadeleinesDurchschnittliche Bewertung: 4.21527

Orangenblüten-Madeleines

Orangenblüten-Madeleines
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 50 Stück
2 Eier getrennt
60 g weiche Butter oder Joghurt
110 g Zucker
Salz
Backpulver
abgeriebene Orangenschale
Saft von einer halben Orangen
Orangenblütenwasser
natürlicher Vanilleextrakt
110 g Mehl
Jetzt bei Amazon kaufenWeinstein-Backpulver
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 150 °C vorheizen.

Eine Madeleines-Form mit zerlassener Butter auspinseIn.

2

Das Eiweiß steif schlagen. BeiseitesteIlen.

3

Die Butter und den Zucker schaumig schlagen, dann nacheinander die Eigelbe hinzufügen und dabei weiterrühren. Anschlleßend das Salz, das Backpulver, die Orangenschale, den Orangensaft, das Orangenblütenwasser und den Vanilleextrakt dazugeben. Vorsichtig unterrühren. Langsam das Mehl hinzufügen und unterrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Zum Schluss das Weinsteinpulver einrühren.
Eine Tasse des Teiges unter den Eischnee heben und verrühren, dann den Rest ebenfalls unterheben.

4

Den Teig löffelweise in die vorbereiteten Madeleines-Vertiefungen tropfen lassen. 10 Minuten backen, bis die Madeleines fest und goldbraun sind. Zum Auskühlen auf ein Gitter stürzen und mit dem restlichen Teig wiederholen.

Zum Schluss leicht mit Puderzucker bestäuben und in einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passt frisch gepresster Orangensaft oder ein Espresso.