Orangeneis in der Orange Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Orangeneis in der OrangeDurchschnittliche Bewertung: 4.21526

Orangeneis in der Orange

Orangeneis in der Orange
45 min.
Zubereitung
5 h. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (26 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Orangen heiß waschen und trocken reiben. Von einer Orange die Schale abreiben. Von den übrigen Orangen jeweils einen Deckel abschneiden und den Saft auspressen. Das restliche Fruchtfleisch herauslösen (am besten mit einem Löffel). Auch den Saft der fünften Orange auspressen. Den Saft mit der Zimtstange und dem Zucker erhitzen und anschließend auskühlen lassen. Die Zimtstange wieder entfernen, den Saft mit dem Likör und dem Abrieb vermischt etwa 1 Stunde im Gefrierfach kalt stellen. Das Eiweiß halb steif schlagen und unter den kalten Saft ziehen. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Masse in eine flache Metallschale geben und unter gelegentlichem Rühren im Gefrierfach etwa 3 Stunden frieren lassen oder in der Eismaschine fertig stellen.
2
Die ausgehöhlten Orangen mit Deckel (extra) ebenfalls etwa 1 Stunde anfrieren lassen.
3
Anschließend Kugeln vom Eis abstechen und in die Orangen füllen. Den Deckel darauf legen und servieren.