Orangenflan Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
OrangenflanDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Orangenflan

Rezept: Orangenflan
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
20 g Butter
6 EL Zucker
4 Eier
2 TL abgeriebene Orangenschale
Jetzt zuschlagen!2 TL Orangenlikör
400 ml Milch
Für die Orangensauce
Saft einer Orangen
10 g Butter
2 gehäufte EL Zucker
2 Orangen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Butter zerlassen. 5 EL Zucker, 3 EL Wasser und Orangenlikör bei schwacher Hitze karamellisieren. Die Karamellsauce in 4 Portionsschälchen verteilen. Backofen auf 180° vorheizen. Eier, restlichen Zucker und Orangenschale schaumig schlagen. Milch aufkochen, etwas abkühlen lassen und nach und nach zur Eimasse geben.
2
Die Milch-Ei-Creme durch ein Sieb in die Förmchen gießen. Die Förmchen in einen flachen Topf stellen und ca. 2 Finger hoch heißes Wasser angießen. Im heißen Backofen ca. 30 Min. stocken lassen. Abkühlen lassen (nach Belieben, kann auch warm gegessen werden) und die Flans auf 4 Teller stürzen.
3
Orangen schälen, die weiße Haut komplett entfernen und filettieren. In einer Pfanne Butter zerlassen und mit Zucker und Orangensaft bei schwacher Hitze karamellisieren. Orangenfilets hineingeben und ein paar mal vorsichtig wenden. Die Orangenflans mit den warmen Orangenfilets und der Orangensauce anrichten.