Orangengelee Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
OrangengeleeDurchschnittliche Bewertung: 3.71527

Orangengelee

Orangengelee
310
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
375 ml Blutorangensaft frisch gepresst oder aus der Packung, durchgeseiht
Saft von 1 Zitrone, durchgeseiht
125 ml Weißwein
100 g Zucker
Hier kaufen!6 Blätter Gelatine kalt eingeweicht
2 cl Grand Marnier
125 g Sahne steif geschlagen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Orangensaft mit dem Zitronensaft mischen. Den Wein mit dem Zucker und etwas Fruchtsaft aufkochen, die Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Die Mischung in den restlichen Fruchtsaft einrühren, mit dem Likör abschmecken. ln Gläser füllen und im Kühlschrank fest werden lassen.

2

Vor dem Servieren mit der Schlagsahne garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Frisch gepresster Saft von Blutorangen bringt besonders viel Aroma für ein fruchtiges Gelee. Im Handel gibt es reinen Blutorangensaft von guter Qualität in der Packung zu kaufen. Sein Vorteil: Der Saft ist gebrauchsfertig, es gibt ihn das ganze Jahr über in gleicher Qualität.

Variationen:

• Sobald die Mischung deutlich stockt, 125 g halb steif geschlagene Sahne unterziehen. Sie muss nicht ganz gleichmäßig in dem Gelee verteilt sein.

• Eine Orange filetieren, die Filets quer in kleine Stücke schneiden und nach der Gelatine unter den Saft mischen.