Orangenkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
OrangenkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Orangenkuchen

Orangenkuchen
1 Std. 45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück Kranzform
5 Eier
220 g Zucker
Jetzt zuschlagen!4 EL Orangenlikör
150 g Mehl
Jetzt kaufen!150 g Speisestärke
1 TL Backpulver
275 g Butter
1 unbehandelte Orange abgeriebene Schale
Butter für die Form
Für den Guss
1 unbehandelte Orange abgeriebene Schale und Saft
Jetzt kaufen!200 g Puderzucker
1 Orange zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Form gut einfetten. Die Eier mit Salz, Zucker und Orangenlikör gut verrühren, bis die Masse cremig ist. Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen, esslöffelweise unter die Zuckermischung rühren. Butter in einem Topf schmelzen und in dünnem Strahl unter den Teig rühren. Orangenschale untermischen. Den Teig in die Form füllen und ca. 1 Stunde bei 170 Grad goldgelb backen (Hölzchenprobe).

2

Den Kuchen 10 Minuten in der Form ruhen lassen. Dann stürzen und auskühlen lassen. Orange für die Garnitur in dicke Scheiben schneiden, auf einer Kuchenplatte verteilen, Kuchen auf die Orangen stürzen. Für die Glasur den Orangensaft mit Orangenschale und Puderzucker glatt rühren. Über den Kuchen gießen und servieren.