Orangenmarmelade Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
OrangenmarmeladeDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Orangenmarmelade

"Klassisch"

Orangenmarmelade
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Orangen mit heißem Wasser waschen. Dadurch kann man ölige Substanzen der Schale entfernen. Von drei bis vier Orangen die Schale mit einem Ziseliermesser abreißen oder mit einem scharfen Messer flach - ohne weißen Anteil - abtrennen und dünne Streifen schneiden. Auch die restlichen Früchte schälen und den weißen Teil, auch den zwischen den Spalten, weitestgehend entfernen.

2

Das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Von den 1.500 g Orangen bleiben ziemlich genau 1.000 g zubereitete Fruchtstücke, diese mit dem Gelierzucker vermischen und zum Kochen bringen. Gegen Ende der Kochzeit die Schalenstreifen zusetzen. Nach gelungener Gelierprobe in die vorbereiteten Gläser abfüllen, verschließen und die Gläser auf den Kopf stellen.

Zusätzlicher Tipp

Damit die Schalen die Konfitüre nicht zu bitter machen, kann man sie vor dem Zusetzen mit etwas Wasser aufkochen. Eine leuchtende Farbe erreichen Sie durch die Verwendung von Blutorangen.