Orangenmarmelade mit Grapefruit Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Orangenmarmelade mit GrapefruitDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Orangenmarmelade mit Grapefruit

Rezept: Orangenmarmelade mit Grapefruit
45 min.
Zubereitung
1 Std. 52 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Gläser Gläser
500 g Orangen unbehandelt
500 g Grapefruit pink und gelb
Jetzt zuschlagen!50 ml Orangenlikör nach Belieben
Jetzt hier kaufen!½ Vanilleschote
1 kg Gelierzucker
6 Marmeladengläser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Schale der Orangen und Grapefruits abschneiden, dass keine weiße Haut mehr an den Früchten ist. Die Früchte in gleichmäßige Stücke schneiden. Nach Belieben die orange Schale von 1-2 Orangen in feine Streifen schneiden und zugeben. Die Fruchtstücke mit Likör, ausgekratzter Vanilleschote und Gelierzucker in einem großen Topf gut mischen und etwa 1 Stunde ziehen lassen.
2
Die Schraubgläser in heißem Wasser ausspülen und auf einem Geschirrtuch abtropfen lassen.
3
Die Masse unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringen. Den Schaum dabei etwas abschöpfen.
4
Die Früchte nach Anweisung auf dem Gelierzucker so lange kochen lassen, bis der Gelierpunkt erreicht ist. Dann die Vanilleschote entfernen.
5
Die Schraubgläser umdrehen, mit Hilfe eines Metallmessbechers oder eines Schöpflöffels und Einfüllrings die sehr heiße Marmelade ins Glas füllen, Rand säubern, sofort verschließen und auf den Verschluss stellen (zum Vakuum ziehen). So verfahren, bis die ganze Marmelade abgefüllt ist. Nach ca. 5 Minuten können die Gläser wieder umgedreht werden