Orangenparfait Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
OrangenparfaitDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Orangenparfait

mit Schokoladen-Rum-Sauce

Orangenparfait
1 Std. 30 min.
Zubereitung
7 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Für das Parfait
6 Eigelbe
2 Eier
200 g Zucker
2 Orangen (Saft und geriebene Schale)
2 cl Cointreau
4 cl Grand Marnier
125 g fettreduzierte Schlagsahne
125 g Creme double
Für die Schokoladen-Rum-Sauce
1 l Wasser
1 kg Zucker
Kakaopulver gibt es hier.6 EL Kakaopulver
500 ml Milch
120 g Blockschokolade
Hier kaufen!4 cl Rum
4 EL Butter
Für die Vanillesauce
1 Vanillestange
100 ml Milch
100 g fettreduzierte Sahne
4 Eigelbe
60 g Zucker
2 EL fettreduzierte Schlagsahne
Außerdem
125 g fettreduzierte Schlagsahne
Pfefferminze zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für das Parfait die Eigelbe mit den Eiern, dem Zucker, der Orangenschale und dem Saft in eine Schüssel geben und im heißen Wasserbad aufschlagen. Die Schüssel dann in eine mit Eiswürfeln gefüllte größere Schüssel setzen und die
Masse bis zum völligen Erkalten weiterschlagen. Dann den Cointreau und den Grand Marnier darunterziehen. Zum Schluss die steifgeschlagene Sahne und die Creme double vorsichtig darunterziehen. Eine Kastenform mit Frischhaltefolie auslegen, die Masse hineinfullen und vier bis sechs Stunden ins Tiefkühlfach stellen.

2

Für die Schokoladen-Rum-Sauce zunächst den Läuterzucker herstellen. Dazu das Wasser mit dem Zucker in einem Topf aufkochen und etwa fünf Minuten kochen lassen. Dabei immer wieder vorsichtig mit einem Pinsel die Zuckerkristalle lösen, die sich am Topfrand absetzen. Vom Läuterzucker 125 Milliliter abnehmen, den restlichen Sirup in Flaschen füllen und für andere Gerichte verwenden (sechs bis acht Wochen haltbar). Die 125 Milliliter Läuterzucker mit dem Kakao und der Milch aufkochen lassen. Die zerkleinerte Blockschokolade dazugeben und alles unter ständigem Rühren nochmals aufkochen, dann den Rum dazugießen. Die Sauce vom Herd nehmen und die Butter einrühren, dann die Sauce kalt stellen.

3

Für die Vanillesauce das Mark aus der Vanillestange herauskratzen und zusammen mit der Milch und der Sahne aufkochen lassen. Die Eigelbe mit dem Zucker schaumig rühren. Die Vanillemilch abseihen, langsam zu der Eimasse gießen und so lange unter Rühren erhitzen, bis die Sauce bindet. Die Sauce kühl stellen und dann erst die geschlagene Sahne darunterziehen.

4

Das Parfait aus der Form nehmen und in Scheiben schneiden. Schließlich die Saucen auf Tellern anrichten und die Parfait Scheiben dazulegen.