Orangenplätzchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
OrangenplätzchenDurchschnittliche Bewertung: 41525

Orangenplätzchen

Rezept: Orangenplätzchen
15 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion (ergibt ca. 500 g Gebäck)
2 Eier
150 g Zucker
50 g Margarine
1 Prise Salz
200 g Mehl
Hier kaufen!100 g feingehacktes Orangeat
Fett für das Blech
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eier mit Zucker und Margarine schaumig rühren. Salz, Mehl und die Hälfte des Orangeates, unter die Eischaummasse geben. 10 Minuten im Frosterfach kühlen.

2

Dann mit bemehlten Händen zu einer gut talerdicken Rolle formen. Etwas flachdrücken. Nochmals kurz kühlen.

3

Dann mit einem scharfen Messer in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Dabei werden die Plätzchen etwas oval. Diagonal mit dem Messer dreimal einkerben. In jede Kerbe einen schmalen Streifen Orangeat drücken oder das übrige Orangeat fein hacken und auf die Plätzchen streuen.

4

Auf der obersten Schiene im Backofen (200°C / 3) ca. 9 Minuten goldgelb backen.