Orangensalat mit Gänseleber Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Orangensalat mit GänseleberDurchschnittliche Bewertung: 4.11523

Orangensalat mit Gänseleber

Orangensalat mit Gänseleber
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g gemischter Salat z. B. Rucola, Feldsalat
2 Orangen
1 EL Zitronensaft
1 TL flüssiger Honig
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
250 g Gänseleberpastete Foie Gras
10 g eingelegter Trüffel im Glas
70 g geschälte Walnusskerne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Salat waschen, verlesen, putzen und trocken schleudern. Die Orangen schälen, dabei auch die weiße Haut entfernen und die Fruchtfilets aus den Trennwänden lösen. Die Reste ausdrücken und 1-2 EL Orangensaft mit dem Zitronensaft, Honig und Öl verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2
Die Gänseleberpaste in dünne Scheiben schneiden.
3
Den Trüffel auf einem Trüffelhobel in schmale Scheiben hobeln und dann grob hacken.
4
Die Nüsse in einer heißen Pfanne ohne Fett kurz rösten, herausnehmen und abkühlen lassen.
5
Den Salat mit den Orangenfilets und Leberscheiben mischen, auf Teller anrichten, mit der Vinaigrette beträufeln, mit den Nüssen und gehacktem Trüffel bestreuen und servieren.