Orangenschaum-Fondue Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Orangenschaum-FondueDurchschnittliche Bewertung: 5159

Orangenschaum-Fondue

Orangenschaum-Fondue
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Die Suppenmakronen und die Löffelbiskuits in eine Schale geben. Erdbeeren waschen, gut abtropfen lassen, entkelchen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Anschließend  auch in eine Schale geben. Nun die Orangen halbieren und den Saft auspressen. Eigelb und Puderzucker in einern Simmertopf oder im lauwarmen Wasserbad mit dem Schneebesen cremig rühren. Die Hitze etwas steigern und unter ständigem Schlagen den Orangensaft einlaufen lassen. Weiterschlagen, bis die Mischung ganz dick und schaumig ist.

 

2

Anschließend in ein Caquelon oder eine Porzellan schüssel füllen und auf ein Stövchen stellen, damit der Schaum lauwarm bleibt. Die vorbereiteten Zutaten drumherum anrichten. Makrönchen und Erdbeeren zusammen auf die Fonduegabel stecken und durch den Orangen schaum ziehen. Die Biskuits kann man wie kleine Löffel benutzen oder in Stücke brechen und ebenfalls aufspießen.

Zusätzlicher Tipp

Wenn Sie frische Feigen oder ganz reife Zwetschen bekommen, sollten Sie diese einmal mit dem Orangenschaum versuchen. Die Feigen vierteln, die Zwetschen halbieren.