Orangensoufflé Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
OrangensouffléDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Orangensoufflé

luftig und locker

Orangensoufflé
50 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 7 Portionen
2 Bio-Orangen
30 g Würfelzucker
60 g weiche Butter
50 g Mehl
250 ml Milch
Jetzt hier kaufen!Mark von 1/2 Vanilleschoten
Jetzt zuschlagen!4 EL Orangenlikör
4 Eigelbe
5 Eiweiß
60 g Zucker
zerlassene Butter und Zucker für die Form
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestreuen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Orangen heiß abwaschen und abtrocknen. Mit dem Würfelzucker die Schale dünn abreiben und die Zuckerstücke in eine Kasserolle geben. Die Orangen auspressen. Den Saft zum Zucker geben und aufkochen lassen, dann auf die Hälfte einkochen. Die Kasserolle vom Herd nehmen und den Sirup abkühlen lassen.

2

Die Butter und das Mehl mit einer Gabel gründlich verkneten. Die Mehlbutter zu einer kleinen Rolle formen. Die Rolle in Pergamentpapier wickeln und im Kühlschrank fest werden lassen. Anschließend in Scheiben schneiden.

3

Die Milch mit dem Vanillemark in einem Topf aufkochen lassen. Die Mehlbutterscheiben nacheinander hinzufügen und so lange unterrühren, bis das Mehl die Flüssigkeit fast vollständig gebunden hat und eine glatte Masse entstanden ist. Orangensirup und Orangenlikör in die Masse rühren, die Masse abkühlen lassen.

4

Souffléform mit zerlassener Butter ausfetten und mit Zucker ausstreuen. Überschüssigen Zucker aus der Form schütten.

Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

5

Die Eigelbe jeweils einzeln unter die abgekühlte Soufflémasse rühren, danach die Masse in eine Schüssel umfüllen. Die Eiweiße mit dem Zucker zu steifem Schnee schlagen. Zuerst ein Drittel des Eischnees unter die Soufflémasse rühren, dann den Rest vorsichtig unterziehen, damit die Masse möglichst wenig an Volumen verliert.

6

Die Soufflémasse bis zu zwei Drittel hoch in die Form füllen, die Oberfläche glatt streichen. Das Soufflé im heißen Ofen etwa 40 Minuten backen, währenddessen die Backofentür nicht öffnen, damit das Soufflé nicht zusammenfällt. Das Orangensoufflé aus dem Ofen nehmen, mit Puderzucker bestreuen und sofort servieren. Gut dazu passt eine Fruchtsauce.