Orangensoufflee Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
OrangensouffleeDurchschnittliche Bewertung: 41519

Orangensoufflee

Orangensoufflee
40 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 unbehandelte Orange
100 ml Milch
1 Prise Salz
3 EL Zucker
2 EL Grieß
Butter für die Förmchen
Zucker für die Förmchen
3 Eier
Jetzt bei Amazon kaufen!1 EL gehackte Mandeln
Jetzt zuschlagen!1 EL Orangenlikör
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Orange heiß waschen, trocken reiben, die Schale als Zesten abziehen und den Saft auspressen.

2

Die Milch mit dem Salz, Orangensaft und 1 EL Zucker aufkochen, den Grieß einrühren und einmal aufkochen. Den Brei in eine Schüssel geben und abkühlen lassen. Inzwischen 4 Soufflé-Förmchen (á ca. 200 ml) mit Butter auspinseln, mit Zucker ausstreuen und kalt stellen.

3

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Auflaufform 2-3 cm hoch mit heißem Wasser füllen und in den Ofen (mittlere Schiene) stellen.

4

Die Eier trennen. Erst ein Eigelb unter die Grießmasse arbeiten, dann nach und nach die beiden anderen Eigelbe. Die Mandeln und den Orangenlikör unterrühren. Die Eiweiße schaumig schlagen, den restlichen Zucker einrieseln lassen und weiter schlagen, bis die Masse glänzend und schnittfest ist. Den Eischnee unter die Eigelb-Grießmasse ziehen (dazu erst ein Drittel unterrühren, den Rest unterheben). Die Masse in die Förmchen verteilen, diese in das Wasserbad in den Ofen stellen und die Soufflés etwa 20-25 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und sofort mit den Orangenzesten und Puderzucker bestaubt servieren.