Orangenwaffeln mit Ahornsirup Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Orangenwaffeln mit AhornsirupDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Orangenwaffeln mit Ahornsirup

Rezept: Orangenwaffeln mit Ahornsirup
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Eier
200 g weiche Butter
140 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
300 g Mehl
½ Päckchen Backpulver
1 unbehandelte Orange Saft
Butter für das Waffeleisen
150 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
2 unbehandelte Orangen
Ahornsirup online bestellenAhornsirup zum Beträufeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 80°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Eier trennen. Die Butter mit dem Zucker, Vanillezucker und den Eigelben schaumig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und nach und nach unterrühren. Das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterziehen.

2

Das Waffeleisen einfetten und nach und nach goldgelbe Waffeln backen. Im vorgeheizten Backofen warm halten. Die Sahne mit dem Puderzucker steif schlagen. Die Orangen heiß waschen, trocken reiben und die Schale als Zesten abziehen.

3

Die Orange schälen, dabei auch die weiße Haut entfernen und die Fruchtfilets aus den Trennwänden lösen. Die Waffeln mit Ahornsirup beträufeln und mit je einem Klecks Sahne und einigen Orangenfilets anrichten und mit Orangenzesten garniert servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Sehr lecker, schnell zubereitet.