Orecchiette in Tomatensauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Orecchiette in TomatensauceDurchschnittliche Bewertung: 3.71529

Orecchiette in Tomatensauce

Orecchiette in Tomatensauce
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Blumenkohlröschen
Salz
8 gesalzene Sardellenfilets
2 EL Sonnenblumenöl
30 g Butter
2 EL Petersilie fein geschnitten
150 g gewürfelte Paprika
Pfeffer
400 g Orecchiette-Nudeln
Für die Tomatensauce:
100 g Stangensellerie
120 g Möhren
1 kg reife Tomaten
40 g Schalotten
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 Zweig Rosmarin
1 Zweig Basilikum
1 Zweig Thymian
1 Lorbeerblatt
Hier kaufen!1 Nelke
3 Pimentkörner
10 weiße Pfefferkörner
1 Prise Salz
50 ml Weißwein
1 TL Aceto balsamico
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Sauce: Sellerie und Möhren schälen und klein schneiden. Tomaten würfeln. Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Letztere in Olivenöl glasig dünsten. Dann Möhren und Sellerie zugeben. Danach Kräuter, Gewürze und Tomaten unterrühren und mit Weißwein und Essig ablöschen. 20 Minuten köcheln lassen und dann passieren. Vielleicht noch nachwürzen.

2

Blumenkohl 5 Minuten lang in Salzwasser kochen, dann abgießen. Sardellen in einer Pfanne mit Öl und Butter anbraten. Petersilie, Paprika und Blumenkohl unterrühren und nochmals würzen. Nudeln al dente kochen und in die Pfanne mit dem Blumenkohl geben. Zusammen mit der Sauce servieren.