Orientalische Lammkeule Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Orientalische LammkeuleDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Orientalische Lammkeule

Orientalische Lammkeule
30 min.
Zubereitung
2 h. 12 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und ausbreiten. Den Kreuzkümmel mit den Pfefferkörner und Anis in einer Pfanne anrösten bis die Gewürze duften. Aus der Pfanne nehmen, auskühlen lassen und im Mörser zusammen mit den geschälten Knoblauchzehen fein zerstoßen. Mit dem Öl zu einer Paste verrühren und das Fleisch damit gut einreiben. Mit Folie abgedeckt am besten über Nacht ziehen lassen.

2

Den Ofen auf 120°C Unter- und Oberhitze vorheizen.

3

Die Nüsse und die Trockenfrüchte hacken und in die Lammkeule füllen. Einrollen und mit Küchengarn binden. Salzen und in einer heißen Pfanne rundherum anbraten. Auf dem Gitter im Ofen (darunter Fettpfanne) ca. 1,5 Stunden garen.

4

Währenddessen für das Couscous die Aprikosen hacken. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden. Die Gemüsebrühe in einem Topf zum Kochen bringen. Trockenfrüchte, Frühlingszwiebeln und lnstant-Couscous einrühren, vom Herd nehmen und 5-10 Minuten zugedeckt quellen lassen. In einer kleinen Pfanne die Mandelstifte in Butter goldbraun rösten. Couscous mit einer Gabel auflockern, die Mandeln unterziehen und mit Salz abschmecken.

5

Das Fleisch aus dem Ofen nehmen, Küchengarn entfernen und in Scheiben geschnitten mit Couscous servieren.