Orientalische Reispfanne mit karamellisierten Zwiebeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Orientalische Reispfanne mit karamellisierten ZwiebelnDurchschnittliche Bewertung: 41529

Orientalische Reispfanne mit karamellisierten Zwiebeln

Orientalische Reispfanne mit karamellisierten Zwiebeln
10 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 200°C vorheizen.

2

Den Reis waschen und gut abtropfen lassen. Die Zwiebel abziehen und klein würfeln. Die Zwiebelwürfel in Butter farblos anschwitzen. Den Reis dazugeben und rühren bis er glasig ist. Dann mit der heißen Fleischbrühe auffüllen, nach Geschmack salzen. Zugedeckt in den Ofen schieben und zugedeckt ca. 20 Minuten garen.

3

Für die Garnitur die Zwiebel abziehen und in Ringe schneiden. In Butterschmalz goldgelb braten, mit Puderzucker bestreuen und leicht karamellisieren lassen. Auf den Reis verteilen und servieren.