Orientalischer Früchtereis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Orientalischer FrüchtereisDurchschnittliche Bewertung: 3.71529

Orientalischer Früchtereis

Rezept: Orientalischer Früchtereis
368
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Bei Amazon kaufen2 EL Rapsöl
200 g Basmatireis
2 TL Suppen (zB von Knorr)
125 g gemische Trockenfrüchte (z.B. Aprikosen, Pflaumen, Äpfel, Rosinen)
Jetzt hier kaufen!1 Prise gemahlener Zimt
Hier online kaufen!40 g Cashewkerne
Koriander jetzt bei Amazon kaufenKoriander oder Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und fein würfeln.
1 EL Rapsöl erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin in etwa 2 Minuten glasig dünsten.

2

Den Reis und 500 ml Wasser zu den Zwiebel- und Knoblauchwürfeln geben und aufkochen.
Die Fleisch-Suppe einrühren und den Reis nach Packungsanweisung garen.

3

Das Trockenobst würfeln und zusammen mit dem Zimt 5 Minuten vor Ende der Garzeit zum Reis geben.

4

Die Nüsse grob hacken.
Koriander waschen, trockenschütteln, die Blättchen abzupfen und ebenfalls grob hacken.
Reis abgießen. Nüsse und Koriander unterheben.
 

Zusätzlicher Tipp

Reis gehört im orient zu den wichtigsten Zutaten und wird vor allem in perisne gerne mit frischem oder getrocknetem Obst zubereitet, typischerweise mit getrockneten Berberitzen. Diese können hierzulande gut durch frische Johannisbeeren ersetzt werden.

Zu dem Früchtereis passt Lamm und eine feine Joghurtsauce.