orientalisches Gemüse-Couscous Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
orientalisches Gemüse-CouscousDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

orientalisches Gemüse-Couscous

orientalisches Gemüse-Couscous
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
4 Karotten
4 Mairüben
4 kleine Zucchini
1 Scheibe kleiner Kürbis
3 Kartoffeln
1 Süßkartoffel
2 große Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 unbehandelte Orange
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 TL Ras el-Hanout
1 l Brühe
1 Dose Tomaten
1 Zimtstange
Jetzt hier kaufen!1 Prise Safran
1 Dose Kichererbsen
Hier kaufen!6 EL Rosinen
500 g mittelfeiner Couscous
30 g Butter
glatte Petersilie
6 EL Pinienkerne
Harissa nach Belieben
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Topf, 1 Reibe

Zubereitungsschritte

1

Die Gemüse waschen, schälen und in grobe Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und hacken. Die Orangenschale abreiben.

2

Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch 5 Minuten glasig braten. Ras-el-Hanout untermengen und 1 Minute anziehen lassen. Die Gemüsestücke hinzufügen und 5 Minuten unter Rühren mitbraten.

3

Die Brühe und die Tomaten hinzufügen und alles aufkochen.

4

Zimtstange, Safran, abgeriebene Orangenschale, abgetropfte Kichererbsen und Rosinen zufügen und alles 30 Minuten köcheln lassen. Während das Gemüse kocht, den Couscous vorbereiten: Den Grieß in eine Schüssel geben, mit kaltem Wasser bedecken und 10 Minuten quellen lassen.

5

Die Körner mit den Händen lockern und voneinander lösen. In den Siebeinsatz geben. Die Butter in kleinen Stücken darauf verteilen. Einen Deckel aufsetzen und den Couscous im Dampf, möglichst über dem Gemüse, 20 Minuten garen.

6

Gemüse mit der Brühe und gehackter Petersilie, den Couscous mit gerösteten Pinienkernen anrichten. Dazu Harissa-Sauce servieren.