Orientalisches Reisgericht Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Orientalisches ReisgerichtDurchschnittliche Bewertung: 4.31517

Orientalisches Reisgericht

Orientalisches Reisgericht
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Tassen Reis
4 Tassen Wasser
½ TL Kräutersalz
2 EL Weizenschrot
4 Möhren
4 Kartoffeln
1 Handvoll kleingeschnittene, getrocknete Banane
1 Handvoll kleingeschnittene, getrocknete Äpfel
1 Handvoll kleingeschnittene, getrocknete Aprikosen
Hier kaufen!1 Handvoll Rosinen
Jetzt hier kaufen!1 Prise Safran
1 Prise Pfeffer
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL Kürbiskerne
2 EL Pinienkerne
Sonnenblumenkerne online kaufen!2 EL Sonnenblumenkerne
Sojaöl
frisch geriebene Ingwerwurzel (oder gemahlener Ingwer)
gemahlener Kümmel
Hier bei Amazon kaufen1 EL Sesamsamen
1 Handvoll Ananasstücke
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Reis in das kochende Salzwasser einstreuen, Hitze herunterstellen und ca. 20 Minuten köcheln lassen.

2

Dann Weizenschrot, die kleingeschnittenen Möhren und Kartoffeln, Trockenfrüchte, Rosinen, Safran, Pfeffer und die Samenkerne zugeben, fertig garen.

3

In einer Pfanne das Sojaöl erhitzen, frisch gemahlenen Ingwer zugeben, den gemahlenen Kümmel, Sesamsamen und die Ananasstücke.

4

Alles heiß werden lassen und zu dem fertigen Reis geben.