Osso Buco Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Osso BucoDurchschnittliche Bewertung: 41516

Osso Buco

Kalbsbeinscheibe

Rezept: Osso Buco
2 h.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
4 Kalbsbeinscheiben je 250 g
2 große Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
4 mittelgroße Möhren
300 g frische Champignons
1 kleine scharfe Peperoni
10 g grüne Oliven
20 g Butter
70 g Mehl
2 TL Salz
gemahlener schwarzer Pfeffer
80 g Margarine
trockener Weißwein
Fleischbrühe
1 EL Oregano
Tomatensauce
200 g Sahne
2 EL gehackte Petersilie
Sellerieknolle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwiebeln, Knoblauch, Möhren und Sellerie schälen, in Stücke schneiden und durch einen Fleischwolf drehen. Die Champignons waschen und in Scheiben schneiden. Peperoni und Oliven waschen.

2

Nun die Peperoni in kleine Stücke schneiden. Die Oliven entkernen und halbieren. Dann 20 g Butter und 1 TL Mehl mit einer Gabel verkneten. Die Beinscheiben waschen und trocknen, anschließend mit 1 TL Salz und 1/2 TL Pfeffer würzen und in dem restlichen Mehl wenden.

3

Danach in einer großen Pfanne 30 g Margarine erhitzen und die Beinscheiben darin auf großer Hitze auf jeder Seite 2 Minuten anbraten. Ein Brattopf mit 20 g Margarine einfetten und die Beinscheiben hineinlegen.

4

Das Fett aus der Pfanne abgießen und die Pfanne mit Küchenpapier ausputzen. Nun 30 g Margarine hineingeben und erhitzen. Das durchgedrehte Gemüse in die Pfanne geben und 2 Minuten auf mittlerer Hitze anbraten. Die Champignons dazugeben und 2 Minuten braten, anschließend mit Weißwein ablöschen.

5

Fleischbrühe, Oliven, Peperoni, Oregano und die Tomatensauce dazugeben und alles vermischen. Dann einmal aufkochen lassen und das Ganze über die Beinscheiben geben. Den Brattopf bei 180°C in den Backofen schieben und die Beinscheibe 1 1/2 Stunden schmoren, zwischendurch vorsichtig einmal wenden. Sollte die Flüssigkeit zu sehr eingekocht sein, etwas Wasser nachgießen. Danach die Beinscheiben mit einem Pfannenwender vorsichtig herausheben und warm stellen.

6

Den Brattopf aus dem Backofen nehmen und auf kleine Hitze stellen. Dann Sahne und Mehl-Butter-Mischung dazugeben und die Sauce cremig rühren. Zum Schluss mit dem restlichen Salz würzen, jede Beinscheibe auf einen Teller legen und die Sauce darüber verteilen. Mit Petersilie bestreuen und servieren.